Ratlos :(

Na toll. Demnächst ist bei uns Ü30 Party. Ursprünglich war es geplant, dass mein Freund mit seinen Leuten vorglüht und meine Mädels und ich ebenfalls. Alle zusammen treffen wir uns in unserer Wohnung, da diese nur 5 Minuten vom Veranstaltungsort entfernt ist. Bei der Party haben wir uns bisher immer aufgeteilt. Also die Männer sind zusammen abgezogen und ich dann mit den Mädels und das hat auch Spaß gemacht so. Diesmal sollte es auch so laufen. Nur kamen meine Mädels nun auf die Idee einen unserer männlichen Kollegen mit zu nehmen. Ich habe mit diesem Kollegen zusammen die Ausbildung gemacht und kenne ihn daher bereits seit 13 Jahren. Ich mag ihn auch und habe grundsätzlich kein Problem wenn er mitkommt. Nur wird meinem Freund das nicht gefallen. Als wir vor zwei Jahren zusammengekommen sind, war er krankhaft eifersüchtig. Auch auf diesen Kollegen. Denn dieser sieht seiner Meinung nach gut aus, ist immer nett, lustig, verheiratet und zweifacher Vater. Dies sind alles Dinge die einen Mann lt. meines Freundes sehr attraktiv machen. Und deswegen mag er ihn wohl nicht und weil er das Gefühl hat er wäre ein unehrlicher Mensch. Und das obwohl er ihn gar nicht kennt. Ich denke er würde ihn mögen, wenn er diese Vorurteile einfach mal ausblenden würde. L Jedenfalls zermartere ich mir nun den Kopf und weiß nicht was ich tun soll. Wenn meine Mädels ihn nun unbedingt dabei haben wollen, würde das heißen, dass auch er bei uns in der Wohnung mit vorglühen würde. Und wenn mein Freund damit aber nicht einverstanden ist, muss ich mir was einfallen lassen, damit wir uns woanders treffen. Trotzdem wäre ich ja den ganzen Abend auch mit meinem Kollegen unterwegs und habe Angst, dass es den Abend mit meinem Freund zum Streit kommen könnte. Zudem möchte ich nicht, dass meine Leute schlecht über meinen Freund denken, weil er so eifersüchtig ist. Ich muss ihn dann wieder in Schutz nehmen. Mann ey… -.- Ich habe jetzt schon fast gar keine Lust mehr auf diesen Abend. L Aber muss ich mir da solche Sorgen machen? Das ist doch total bekloppt. Mein Freund hat schließlich überhaupt keinen Grund eifersüchtig zu sein, denn ich würde ihn ja niemals betrügen. Und mit diesem Kollegen war auch nie etwas. Mann ey. ich kann mich schon gar nicht mehr konzentrieren, weil ich mir die ganze Zeit Gedanken darüber mache. Warum muss er auch so extrem eifersüchtig sein? Auch wenn es in den letzten Monaten schon besser geworden ist. Ein bisschen ist ja in Ordnung. Aber ich finde es nicht gut, dass ich mich deswegen so verrückt mache und das nicht abgestellt bekomme Habt ihr einen Rat für mich? Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll bzw. was richtig und falsch ist

23.1.14 10:42

Letzte Einträge: Du willst doch nicht noch mehr abnehmen oder?, Warum immer der bequemste Weg?, Ich vermisse die Sonne

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen